Über mich

Seit ich begann, im Sozial- und Gesundheitswesen zu arbeiten, erlebte ich immer wieder Aggressionen und Gewalt durch Bewohner, Angehörige, Besucher und Patienten. Immer wieder wurde mir gesagt, dass dies einfach dazugehöre und dass man nichts dagegen machen könne. Also nahm ich diesen Teil an und versuchte so gut es ging, damit umzugehen.

Es war ein Zufall, dass ich begann, mich für das und im Aggressionsmanagement zu engagieren.
Seither bekomme ich von diesem Thema nicht genug: Ein gutes Aggressionsmanagement oder Deeskalation­smanagement ver­bessert die inter­disziplinäre Zusammen­arbeit, die Arbeits­zufriedenheit und die Sicher­heit der Be­sucher, Pa­tienten und Mit­arbeitenden.


Angebot

Ein schreiender Angehöriger, ein schlagender Patient, ein durchgedrehter Besucher, ein beleidigender Kunde oder ein aggressiver Klient; direkt vor Ihnen oder auch am Telefon… In allen Bereichen, in denen Sie mit Menschen arbeiten, kommt es zu Reibereien. Manchmal mehr, manchmal weniger und immer überraschend! Ein gutes Schulungsangebot richtet sich auf jeden Fall nach Ihren Bedürfnissen, Ihrem Klientel und den bestehenden Rahmenbedingungen. Ob Sie nun einen Inputvortrag, eine Fallbesprechung, einen Workshop, eine Fortbildung oder Schulung benötigen: Kontaktieren Sie mich.

Fachinformationen

Es gibt sehr viele Informationen, Artikel und Sendungen über Gewalt gegen Pflegepersonal. Auf der Homepage des Verein NAGS Schweiz werden diese gesammelt und sortiert, weshalb darauf verwiesen wird: NAGS Schweiz